1 Kommentar


  1. Heee! Hoffentlich spielen wir dieses Jahr noch häufiger Champions League. Im Herbst vielleicht. Dann vielleicht wieder gegen Gegner auf oder unter Augenhöhe – wie Zenit St. Petersburg oder so.

    Wobei es mir wie dir geht: Das war beeindruckend, was Real getan hat. Elf grandiose Einzelspieler, die auch noch toll harmonieren. Wahnsinn! Da hilft echt nur unbedingter Kampf, Arsch zusammenkneifen, rennen, rennen, rennen und jede sich bietende Chance nutzen. Von alldem war nicht viel bis gar nichts zu sehen.

    Ich weiß nicht, ob es der grundsätzliche Charakter und Stand der Mannschaft ist (Tendenz: grün hinter den Ohren), oder ob da auch das Trainerteam seine Möglichkeiten nicht ausgeschöpft hat.

    Ich sag mal so: Mainz 05 mit seiner Spielanlage von Freitag auf Schalke hätte vermutlich auch verloren, aber Real Madrid deutlich(st) mehr Probleme bereitet als unser ab der 20. Minute erschlafftes, ehrfurchtvolles und ratloses Gekicke.

    Antworten

Kommentar verfassen