1 Kommentar


  1. In Summe teile ich Deine Einschätzung, wobei ich Deine These aus dem letzten Absatz so noch nicht unterschreiben wollen würde. Zumindest nicht komplett.

    Ich denke, wenn er einschlägt, wird er danach gewinnbringend verkauft, denn wir haben in der Offensive, insbesondere der Position des MS, falls KJH nicht verlängert, größere Baustellen. Wo uns ein größeres Transferbudget und ein wenig mehr Spielraum auf der Gehaltsliste sehr gut tun würden. Und wir haben gute bis sehr gute Alternativen auf der IV-Position.

    Schlägt er nicht ein, wird es schwer werden, jemanden zu finden, der die entsprechende Ablöse auf den Tisch zu legen und das sicherlich mittlerweile nicht mehr ganz so kleine Gehalt zu zahlen bereits ist.

    Mal abwarten.

    Antworten

Kommentar verfassen